Erfolgreiches Wochenende für Mountainbiker des RSV Osthelden  - Marcus von Harlessem beim SKS Marathon in Sundern auf Platz 5

27.04.09

Drei Mountainbiker des RSV Osthelden starteten am vergangenen Wochenende beim SKS Marathon in Sundern. Für viele MTB-Sportler aus Deutschland, Niederlande und Belgien ist der SKS Marathon der Auftakt in die Rennsaison. Auch 2009 war das Rennen bis auf den letzten der insgesamt 1.600 Startplätze ausgebucht. Gleichzeitig ist das Rennen in Sundern auch der 1. Wertungslauf zur NRW-Marathon-Trophy, die 2009 aus insgesamt 6. Läufen besteht. Marcus von Harlessem vom RSV Osthelden erreichte in der Altersklasse Senioren II den 5. Platz im MTB-Rennen über 30 km. Dirk Vetter und Georg Linde erzielten über die längere Distanz von 55 km ebenfalls sehr gute Ergebnisse im vorderen Bereich.

Bei hervorragendem Wetter und besten Streckenbedingungen gingen um 10:45 Uhr auf dem Werksgelände der Firma SKS die ca. 1.000 Starter der Mittel- und Langdistanz (55km/100km) auf die Strecke. 15 Minuten später starteten ca. 600 Fahrer auf die 30 km umfassende Kurzstrecke.

Während des neutralisierten Starts konnte sich RSV-Fahrer Marcus von Harlessem in einer Gruppe hinter dem Führungsfahrzeug positionieren. Sofort nach der Startfreigabe wurde auf dem langen Anstieg über die Hauptstraße ein extrem hohes Tempo angeschlagen. Bis zum Beginn der Geländestrecke nach ca. 5 km Straße konnte Marcus sich noch in der Spitzengruppe halten. Beim ersten langen Anstieg im Wald fuhr dann eine kleine Gruppe weg. In einer Verfolgergruppe konnte er sich bis ins Ziel auf Platz 5 halten. „Die Zweikämpfe dauerten bis zum Zielstrich. Mit nur 5 Sekunden Vorsprung auf dem sechstplatzierten konnte ich knapp den ersten Podestplatz meiner MTB-Karriere ins Ziel retten", so Marcus von Harlessem nach der Siegerehrung. Insgesamt waren mehr als 170 Fahrer in seiner Altersklasse gestartet.

Die Vereinskameraden Fahrer Dirk Vetter und Georg Linde erreichten auf der Mitteldistanz über 55 km ebenfalls hervorragende Platzierungen im vorderen Bereich des Klassements. Dirk Vetter: Platz 29 von 230 und Georg Linde: Platz 13 von 180.

v.l. RSV Mountainbiker Georg Linde, Marcus von Harlessem und Dirk Vetter 

Bildunterschrift: v.l. RSV Mountainbiker Georg Linde, Marcus von Harlessem und Dirk Vetter
Bild ist getrennt als Datei beigefügt (RSV-270409.JPG)

Weitere Auskunft:
RSV Osthelden
Klaus Irle
Tel. 02732 582383
Fax. 02732 582384
E-Mail: irle@rsvosthelden.de