Guter Saisonstart: 2. Platz für Manuel Hoffmann in Uedem

13.04.2013

Am vergangenen Sonntag richtete der mit dem RSV Osthelden befreundete Radsportverein aus
Uedem zum 33. Mal die "Runde von Uedem" aus. Die Junioren U19 mussten 27 Runden mit einer Gesamtdistanz von 62 km auf dem schnellen Rundkurs durch Uedem fahren. Aus den benachbarten Niederlanden war ein starkes 6-köpfiges Vereinsteam mit am Start. Schon kurz nach dem Start begannen die ersten Attacken. Ein Niederländer setzte sich vom Feld ab, Manuel Hoffmann reagierte sofort und fuhr mit ihm. Es dauerte nicht lange bis zwei weitere Niederländer zu den beiden Ausreißern aufschlossen. Die Niederländer attackierten so lange bis der Ostheldener die einzelnen Attacken nicht mehr kontern konnte. So hatte es einer aus dem Team geschafft wegzufahren. Die beiden anderen bremsten Manuel jetzt wieder zurück ins Feld. Sven Thurau und Manuel Hoffmann versuchten noch mehrmals die Lücke zu dem Führenden zu schließen aber leider brachten alle Versuche nicht den gewünschten Erfolg da das niederländische Team sehr gut zusammen arbeitete.

Im weiteren Rennverlauf lag dann die Konzentration des Athleten auf den Prämiensprints und er sparte seine Kräfte für den Schlußsprint des Feldes auf. Als es auf die Zielgerade ging hatte Manuel Hoffmann eine sehr gute Position im Feld, ein Niederländer eröffnete schon früh den Schlußsprint doch dem Ostheldener gelang es, ihn noch zu überholen und mit zwei Radlängen zu schlagen. Das bedeutete am Ende einen hervorragenden 2. Platz.

2. Platz von Manuel Hoffmann in Uedem

Bildunterschrift: Manuel Hoffmann bei der Siegerehrung


Weitere Auskunft:

RSV Osthelden
Jens Junghanns
Tel.: 02732 55 48 30
E-Mail: junghanns@rsvosthelden.de