"Hart aber herzlich" - RSV Osthelden Trio erfolgreich am Hennesee

12.07.2013

Der ITH-Hennesee-Landschafts-Triathlon im Hochsauerland wurde zum sechsten Mal vom Stadtmarketing Meschede ausgerichtet. Über 250 Aktive nahmen in der Mielinghauser Bucht an den Einzel- und Staffelwettbewerben teil. Optimales Triathlon-Wetter und eine perfekt organisierte Veranstaltung erwartete die Dreikämpfer.
Drei Triathleten des RSV Osthelden absolvierten erfolgreich die Olympische Distanz über gut 1500 m Schwimmen, 46 km Radfahren und 10,3 km Laufen. Besonders die "knackige" Radstrecke sowie das abschließende Laufen bei ungewohnt hohen Temperaturen förderte den Kampfgeist der Athleten. Matthias Weber lieferte einen guten Wettkampf ab, finishte in einer Zeit von 2:52.48 Std. als Gesamt 33. und verfehlte als 4. in der AK50 nur knapp den Podestplatz. Jens Kanis überzeugte besonders mit einer guten Radzeit und kam als Gesamt 34. und 7. in der AK45 in einer Zeit von 2:54.20 Std. ins Ziel. Ute Weber erkämpfte sich die schnellste Radzeit und drittschnellste Laufzeit im Frauenfeld, mußte sich jedoch wegen mäßiger Schwimmleistung mit dem 5. Gesamtplatz zufrieden geben. Sie beendete den Wettkampf in 3:07.48 Std. als 1. in der AK50.

Hennesee


Weitere Auskunft:

RSV Osthelden
Jens Junghanns
Tel.: 02732 55 48 30
E-Mail: junghanns@rsvosthelden.de