AWO-Tour Rund um die Bigge

22.09.2013

Am frühen Morgen des 22.September machten sich 4 RSVler auf, um gemeinsam mit unseren Freunden, den Bewohnern des AWO-Heimes in Buschhütten, den Biggesee in Olpe zu erobern.

Um 10.30 Uhr trafen wir uns in der Waldenburger Bucht. Nachdem die Räder der 5 AWO-Mitfahrer startklar waren, ging es gutgelaunt in gemächlichem Tempo los. Ziel war der Biggegrill, wo zahlreiche Biker mit mehr oder weniger PS ihren Treffpunkt hatten. Dort erwartete uns die heiß begehrte Currywurst mit Pommes, mit der wir unsere Energiespeicher in gemütlicher Runde wieder auffüllen konnten.

Nach der Mittagsrast ging es weiter Richtung Staumauer. Vorher mussten wir die steilen Serpentinen des Bigge-Alp d`huez erklettern, wo mit einem lauten Knall der Schlauch von Alex Hinterrad sein Leben aushauchte. So gab es noch einen kleinen Technikkurs: Wie flicke ich einen Schlauch?

Unbeschadet kamen wir dann wieder an unserem Ausgangspunkt an und waren stolz auf unsere 16 Km-Runde. Allen hat es viel Spaß gemacht und für nächstes Jahr ist wieder eine gemeinsame Ausfahrt geplant mit unseren Freunden vom AWO-Heim Buschhütten.

Rolf Burgmann RSV Osthelden

AWO Tour 2013